Schön und häßlich…

Arno Breker: Du und ich...

“Wenn ein beabsichtigt Schönes mißlingt, ist es nicht mehr schön. Das mißlungene Häßliche hingegen bleibt auf jeden Fall eines immer: verläßlich häßlich.” ( Wolf Kalz )

“Das Gezeter darüber, die Künste seien mit ihrem Latein am Ende, ist groß. Man zeigt keine “Gegenstände” mehr, sondern präsentiert Fragmentarisches bis hin zur Leere eines Blattes; andere wieder stellen ihre Produkte auf den Kopf. Effekthascherei im Gewande der Kulturkritik."Canon" u. die Geliebte im Stacheldraht... Auch führt sich die Kunst auf als Religionsersatz, als Soziologie und in tiefenpsychologischer Entbergung von Ferkeleien. Überraschungen allenthalben, ohne noch zu überraschen, und immer locken “Performances”, Sensationen über – “Noch – nie – Dagewesenes!” ( Wolf Kalz )

Rechts “Canon” und seine Bikinifrau im Stacheldraht, in Melbourne zum häßlichsten Kunstwerk gekürt.

  1. Reichsbürger
    October 22, 2010 at 7:18 pm

    Früher war die Kunst ein Ausdruck des Lebens .Heute wird die Kunst entfremdet weil sie nur noch als Ausdruck egoistischer Selbstdarstellung missbraucht wird.

  2. niekisch
    October 23, 2010 at 9:28 am

    Lieber Reichsbürger, kennst Du das Buch von Pierre Drieu La Rochelle,Die Memoiren des Dirk Raspe, Ullstein 1970, über das Leben Vincent van Goghs?

    Da sind alle Kämpfe des Menschen um die Kunst geschildert. Es ist ein Kampf, wenn es echte Kunst ist, nicht ein Happening..

  3. Reichsbürger
    October 23, 2010 at 7:20 pm

    Nein ich kenne es nicht.Ich muss dazu sagen das ich nicht sehr Kunstinterressiert bin und auch kein grosser kenner.Ich denke aber auch das Künstler durch die Epoche in welcher sie aufwachsen .Die heutige Zeit ist finde ich total durchgeknallt und das spiegelt sich in der Kunst wieder.

  4. Reichsbürger
    October 23, 2010 at 7:21 pm

    Nein ich kenne es nicht.Ich muss dazu sagen das ich nicht sehr Kunstinterressiert bin und auch kein grosser kenner.Ich denke aber auch das Künstler durch die Epoche in welcher sie aufwachsenbeeinflusst werden.Die heutige Zeit ist finde ich total durchgeknallt und das spiegelt sich in der Kunst wieder.

  5. Reichsbürger
    October 23, 2010 at 7:22 pm

    entschuldige bitte der Kommentar #3 war nicht vollständig.

    • October 24, 2010 at 5:47 pm

      Entschuldigung war nicht nötig, wird aber angenommen:-)

  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: