Home > Spruch/Gedicht, Zur Jahreszeit > Maikäfer flieg….

Maikäfer flieg….

…sangen wir früher als Kinder und sammelten im Wald ganze Schuhkartons voller Maikäfer. Schon seit langer Zeit habe ich keine mehr zu Gesicht bekommen, nur vor einem Jahr ein bereits totes Exemplar. Mir fehlt etwas ohne dieses Getier..

 

Maikäfer fliegt kurz

Maikäfer...

Er fliegt, er fliegt,

fliegt hin und her.

Fliegt an, fliegt ab,

ganz leicht, nicht schwer.

Er fliegt, er fliegt,

fliegt kreuz und quer.

Fliegt hoch, fliegt tief.

Mag Wärme sehr.

Fliegt kurz im Jahr,

fliegt aus, fliegt ein.

Läßt endlich ganz

das Fliegen sein.

Und gräbt sich dann

-bei Sonnenschein-

im Buchenhain

im Boden ein.

Hubertus Janssen ( geb. 1964 )

Der Autor kennt offenbar noch diese Käfer. Sind Sie  E u c h   ein Begriff?

  1. Husar
    May 11, 2011 at 8:09 pm

    Lieber Niekisch,
    ich stelle immer neue gemeinsame Gedankengänge fest. Auch ich habe als Kind Unmengen an Maikäfern gesammelt und an die Hühner verfüttert. Dann habe ich in Deutschland wohl über 20 Jahre keinen Maikäfer mehr gesehen. Gott sei Dank, habe ich ihn hier wieder getroffen, der gute alte Bekannte, der Schornsteinfeger, der Müller, je nach Färbung. Und ich hüte ihn wie einen Freund ! Ein Mai ohne Maikäfer, undenkbar !

    • May 11, 2011 at 8:13 pm

      “an die Hühner verfüttert.”

      Das, lieber treuer Husar, tat ich nie, obwohl ich schon hörte, er sei ein Schädling. Ich möchte was anderes an die Hühner verfüttern:-) Aber die würden sich dann wohl übergeben, zumindest würde dem Hahn der Kamm schwellen:-)

  2. Baumkrone
    May 12, 2011 at 11:26 am

    Zwar kenne ich den Maikäfer, gesehen habe ich aber nur sehr selten und wenn dann meistens doch schon als toter Käfer. Naja, könnte wohl auch daran liegen dass ich mit meinen 19 Jahren nicht die zeit erleben durfte als dieses Tier noch Normalität war…

    • May 13, 2011 at 11:51 am

      Vielleicht, baumkrone, liegt es an den vielen Giften, daß der Maikäfer heute Seltenheitswert besitzt. Aber vielleicht hat er sich auch nur in die Baumkronen zurückgezogen:-)

      • Baumkrone
        May 13, 2011 at 4:04 pm

        Das wäre schön, denn der Verlust von Tierarten ist auch ein weiterer Teilverlust unserer eigenen Identität, genau wie die geplante vernichtung unseres Volkes…

  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: